Der kleine Sonnengruß

Seit Sommer begleitet mich “der kleine Sonnengruß” am Morgen. Ein wunderschönes Ritual für mich, weil es einfach und effektiv ist. Mein besonderer Dank gilt Silvia Rößler. Vor einigen jahren habe ich den kleinen Sonnengruß in einem ihrer Seminare kennengelernt.
Jetzt hilft er mir bei mir zu bleiben.

Der kleine Sonnengruß

2021 wir dann hofffentlich wieder ein Jahr der Lebensfreude mit sehr viel Lachen und Leichtigkeit. Und dann auch wieder in Gruppen im Freien.

Link zu Silvias Lachyoga-Seite sites.google.com/site/lebedeinlachen/

Bleibt gesund und lacht viel und oft.
LachFreiheit.de

Falls ihr mich sucht, ich bin im Wandel

LachFreiheit.de – Falls ihr mich sucht, ich bin im Wandel.

Einen Wandel erleben wir zurzeit in einer extremen Form. Machen wir das Beste daraus oder verzweifeln wir an den Veränderungen? Ich mache den November zum Lachmonat und hoffe dadurch mit Leichtigkeit ins Jahr 2021 zu wandeln.

Tipp: Lach jeden Morgen vorm Spiegel oder bei https://www.lachen-online.de

Lachclub Bad Kreuznach

Lachen im Salinental

Endlich wieder Lachen mit Blickkontakt, Anstand, Abstand und doch ist die körperliche Nähe zu spüren. Nach langem Entzug wieder befreit Lachen. Das tut gut.

Kommt zum nächten Lachclub-Termin
Wir bieten wieder den “echten” Lachclub im Salinental

Montag, 17. August
Montag, 07. September
Montag, 21. September
immer 19.00 – 20.00 Uhr

Von Juli bis September treffen wir uns im Saleinental in Bad Kreuznach zum Lachen.
Salinenstraße B42 – in Richtung Bad Münster am Stein – über die Nahe, rechts parken und nach links in den Park zum Lachen. Wir lachen auf der Wiese an der Kanustrecke.

Mehr unter http://www.lachclub-kh.de/

Weltlachtag am 3. Mai 2020

Erstmalig finden keine öffentlichen Veranstaltungen am Weltlachtag in Europa statt. Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, wo Lachclubs noch öffentlich erlaubt sind. Ich freue mich schon riesig auf das echte Lachyoga in – LIVE – .

Bis dahin kann ich für heute, die nächsten Tage und Wochen das Online-Lachen empfehlen. Nur ein Ersatz, aber es verbindet und schafft Begegnungen, die sonst nicht so einfach möglich sind. Ein anderes Lachvergnügen mit einer großen Auswahl.
Mehr unter https://www.lachen-online.de/Weltlachtag.

Was soll ich machen? LACHEN!

Momentan kann ich sehr viel Angst beobachten. Angst und Panik machen uns klein, teilen uns in Lager und es entsteht oft sozialer Unfrieden. Dieses Verhalten der Medien, der Politik, der Organisationen, der Firmen und damit von vielen Menschen können wir bei den großen Themen in der letzten Zeit sehr deutlich wahrnehmen. Ob Bankenrettung, Migration, Klimawandel oder Corona-Virus. Die Spaltung der Menschheit wird durch Angst und Panik verstärkt. Es entsteht häufig ein Schwarz-Weiß-Denken ohne sein eigenes Denken immer wieder zu prüfen.

Aber was soll ich machen? LACHEN!

Lachen verbindet, Lachen vertreibt die Angst und bringt uns Lebensfreude.
Wollen wir Resignation oder Aufstehen und TUN?
Krisenzeiten sind Gewinnerzeiten.

Lachyoga bei der VHS Hunsrück

“Lachen ist die beste Medizin” – Mehr Lachen, mehr Freude, mehr inneres Glück, mehr …

Diese Kurse sind für alle Menschen geeignet, die neugierig auf diese einfache Methode sind oder Lachyoga kennen und mit anderen Menschen 90 Minuten Lachen erleben wollen. Finden sie einfach etwas Glück. Bild: Egbert Griebeling/Lachyoga-Institut Sonne.

VHS-Kurse
Sonja Werner
Donnerstag, 05.03.20 18.00-19.30 Uhr in Emmelshausen
Donnerstag, 19.03.20 18.00-19.30 Uhr in Emmelshausen
Mitttwoch, 04.11.20 18.00-19.30 Uhr in Emmelshausen
Mitttwoch, 18.11.20 18.00-19.30 Uhr in Emmelshausen
Mitttwoch, 25.11.20 18.00-19.30 Uhr in Emmelshausen
Mitttwoch, 09.12.20 18.00-19.30 Uhr in Emmelshausen
Mitttwoch, 16.12.20 18.00-19.30 Uhr in Emmelshausen

Axel Becker
Mittwoch, 25.03.20 18.00-19.30 Uhr in Kirchberg
keine Kurse im zweiten Halbjahr 2020

Anmeldung über die VHS Hunsrück
Marktplatz 5 in 55481 Kirchberg/Hunsrück
Telefon 06763-910155
Mail vhs@kirchberg-hunsrueck.de

Lachyoga-Leiterinnen-Training (CLYLT)

Im September 2019 hat die Lachschule Hunsrück drei Lachyogaleiterinnen ausgebildet. Die Basis wurde in einem VHS-Kurs Lachyoga-Basisschulung innerhalb von 5 Wochen und 10 Schulstunden gelegt. Mit einer großen Portion Praxis und grundlegenden Kenntnissen des Lachyoga ging es dann mit der intensiven Ausbildung zur zertifizierten Lachyoga-Leiterin (CLYL) weiter. Den Abschluss der Ausbildung bildete ein mehrstündiger Praxisworkshop, der von den neuen CLYL ausgearbeitet und durchgeführt wurde.

CLYL-Training – Intensive Ausbildung in familiärer Atmosphäre – Lachschule Hunsrück 2019

Das Konzept einer intensiven Ausbildung mit einem hohen Praxisanteil in einer familiären Umgebung war ein Volltreffer. Drei exzellente Lachyogaleiterinnen und der Lachyoga-Lehrer Axel Becker waren begeistert.

Kurse bei der VHS Hunsrück 2019

Gruppenfoto CLYT-Ausbildung in Bad Meinberg Foto: Egbert Griebling

VHS Kurs
Lachyoga-Basis-Schulung

Dieser 5-Wochen-Workshop ist eine intensive Schulung zum Thema Lachyoga. Die Teilnehmer erfahren Hintergründe, Prinzipien und Geschichte des Lachyoga und vor allem lernen sie sehr viel Praxis: Lach-, Atem- und Entspannungsübungen. Mit Zertifikat und der Möglichkeit zur Ausbildung zur Lachyoga-LeiterIn.

Weiter Informationen und Anmeldung bei der VHS Hunsrück.
Noch wenige Plätze frei.
Link zum 5-Wochen-Kurs in Emmelshausen 07.Mai – 04.Juni 2019

VHS-Kurs Lachyoga – einfache Übungen für Glücksgefühle und Zuversicht

Die Übungen sind kinderleicht. Dennoch sind sie etwas Besonderes und verändern deinen emotionalen Zustand. Sie machen fröhlicher und selbstbewusster, verleihen dir ein Gefühl von Leichtigkeit & Lebenslust. Du fühlst dich glücklicher und trainierst dein Gehirn, positiver zu denken! Dein Gemütszustand zeigt sich durch die Körperhaltung – körperliche Aktivität beeinflusst ihn. Auf dieser Wechselseitigkeit beruht die Methode. Willentlich Körperhaltungen einzunehmen, ist beruhigend bei Wut und Panik oder stimulierend bei Niedergeschlagenheit und Angst.

Weiter Informationen und Anmeldung bei der VHS Hunsrück.
Emmelshausen am Freitag, 12. April 2019
Kirchberg am Samstag, 13. April 2019

VHS-Kurs 2018 Lachyoga – Wenn ich lache, dann lache ich

Durch einfache Übungen spüren wir, wie kinderleicht, spielerisch und effektiv Lachen sein kann. Lass dich anstecken und bewegen vom Zauber des Lachens. Gewinne Lebensfreude und Leichtigkeit. Trainiere dein Gehirn positiver zu denken. Entscheide dich aus eigenem Willen für das Lachen. Das ist Lachfreiheit.

© Egbert Griebeling / Lachyoga-Institut Sonne

Kursleiter Axel Becker
Telefon 0178-168-7350
Lachen@LachFreiheit.de

Termine und weitere Infos der VHS-Kurse
Freitag, 09. November 2018, 18:00-19:30 Uhr in Emmelshausen
Freitag, 16. November 2018, 18:00-19:30Uhr in Kirchberg

Anmeldung bei der VHS Hunsrück
Telefon 06763 910155
vhs@kirchberg-hunsrueck.de
http://www.vhs-hunsrueck.de

Empfehlenswerte Seminare in Weiterstadt und Wiesbaden

Samstag, 25.08.2018 Laugh & Learn

Lachtraining für Lachyogis.
Gönn Dir einen ganzen Tag Praxis mit Lachlehrern der Region.
Gibberisch, BrainGym, Sofortübungen für Glücksgefühle, Lachspiele, …
10:00 – 19:00 Uhr in Weiterstadt. Lachyogis lernen lachend 😉

Weltlachtag
Weltlachtag 2016

 

Samstag und Sonntag, 27.+28.10.2018
Silvia Rößler – Lachen trotz und alledem
Darf ich lachen, wenn ich traurig bin?

Es gibt viele Menschen, die sich ihre Heiterkeit nicht mehr erlauben, die ihr Lachen verloren haben. Lachen trotz einer schweren Diagnose, lachen nach einem Verlust, Lachen in der Krise. Gemeinsames Lachen inbegriffen können sich so Betroffene eine vielleicht neue Perspektive erschließen.
Wer schon einen Platz reserviert hat oder leider keinen Platz mehr bekommt, dem kann ich das Buch von Silvia Rößler empfehlen. Ein wirklich kostbares Geschenk. Link zum Buch über die Webseite von Silvia.

Weitere Informationen zu beiden Kursen auf der Webseite von Kosima über den Link zu Lachyoga-Wiesbaden.de/termine